Frank Mill des Tages: Die letzten Kandidaten 2010

Allen Lesern von ReesesSportkultur.de ein gesundes neues Jahr – mit viel Fußball und wunderbaren Fehlschüssen.

Das Jahr 2010 ist nun Geschichte. Ein letztes Mal deshalb der Blick zurück in der Kategorie „Frank Mill des Tages“, um dann ab Donnerstag zur Wahl des Fehlschusses des Jahres aufzurufen.

Kandidat 1 ist Armann Smari Bjornsson von Hartlepool United. Im Spiel der Football League One gegen Huddersfield schaffte Bjornsson das Unmögliche: er verfehlte das Tor aus wenigen Zentimetern Entfernung:

Passende Musik, oder?

Kandidat 2 nominierte sich mit einer Unzulänglichkeit im Spiel Blackburn gegen Stoke City. Matthew Etherington, 29 Jahre alter Flügelspieler, der in 67 Spielen für den mutmaßlich zweitältesten Fußballclub der Welt acht Mal getroffen hat, hatte in der ersten Halbzeit die 3-0 Führung auf dem Fuß.

Bjornsson und Etherington fehlen in der Übersicht die youtube-User pijume1 für 2011 zusammengestellt hat. Aber einige Kandidaten für den „Frank Mill des Jahres 2010“ sind dabei:

Die wahl zum „Frank Mill des Jahres“ ab Donnerstag, 6.Januar 2010, auf ReesesSportkultur.de.

Flattr this!

Veröffentlicht von

Ein Gedanke zu „Frank Mill des Tages: Die letzten Kandidaten 2010“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.