Zeuge Hannovas: Einsingen für das Heimspiel

Morgen empfangen die Roten Riesen aus der schönsten Stadt der Welt die Roten Teufel aus der Pfalz. Endlich kann auch der Reese von ReesesSportkultur.de mal wieder ein Heimspiel im NiedersachsenstAWDion besuchen.

Wenn es dann heute über A1 und die Warschauer Allee gen Heimat geht wird schon mal eingesungen. In etwa so wie bei diesem 96-Anhänger, der zwar noch nicht jedes Wort aussprechen kann (Bre´m), so weiß er doch schon was wichtig ist. Und Stimme und Aussehen sind sicherlich schöner, als bei den Zotteln, die da vor den 96-Heimspielen playbacken dürfen.

Flattr this!

Veröffentlicht von

Ein Gedanke zu „Zeuge Hannovas: Einsingen für das Heimspiel“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.