Bundesliga-Wunschkonzert: Meine 18 bis Katar

Es ist wie ein Virus, der durch die Sportblogs zieht. Überall überlegen sich die Kollegen, welche Vereine denn in der 1.Liga spielen sollten.

Zum Glück gibt es keine Regeln, so dass jeder nach eigenem Gutdünken 18 Clubs auswählen darf. Hier also meine anderthalb Dutzend:

  • 1.  Hannover 96

Klar. Der sympathischste Verein kommt aus der schönsten Stadt der Welt.

  • 2.  Stuttgarter Kickers

Ich mag die Kickers. Sympathischer Name und ein Stadion mit dem wohlkingenden im Degerloch. Ich kenne kaum Fans der Kickers – aber einen, der verrückt für 1000 ist. Mit Gregor mal zu einem Bundesligaspiel Kickers gegen 96 – das wär´s.

  • 3. FC Sachsen Leipzig

Zwei Mal Meister: 1951 und 1964. Die letzte Meisterschaft gilt als der Sieg des „Rest von Leipzig“. Der Triumph der Leutzscher 1964 war die größte Überraschung in der Geschichte der DDR-Oberliga. Mit Lokomotive und RB Leipzig kann ich nix anfangen. Denke aber, dass Leizig mit seinem schönen Stadion ein Bundesliga-Standort sein sollte. Schon wegen der Auswärtsreisequalität und wegen Clemens Meyers „Als wir träumten“.

  • 4. VfL Bochum

Mit hat es im Mai Leid getan, dass Bochum wegen der Niederlage gegen Hannover 96 wieder mal den Gang in die Zweitklassigkeit antreten musste. Das Stadion in Bochum ist ganz hervorragend, ich mag die Bratwurst an der Castroper Straße und Fiege in der Kurve.

  • 5. Fortuna Köln

Eigentlich sollten die ganz hervorragenden Raderthal Kickers an dieser Stelle stehen – aber ich denke, dass die Fortuna und ihre Anhänger mindestens ein zweites Jahr in der 1.Liga bekommen sollten. Der Schäng wird auf seiner Wolke sitzen, lächeln und endlich mal zufrieden sein, dass er als Verein nicht handeln muss.

  • 6. Union Berlin

Nachdem sowohl Tasmania als auch Blau Weiß 90 Berlin (trotz Top-Hit) aufgelöst worden sind und ich gerne zu einem Auswärtsspiel in unsere schöne Hauptstadt reisen möchte, denke ich das die „Alte Försterei“ ein geeignetes Ziel wäre. Von den eigenen Fans renoviert und ausgebaut – das verdient einen Platz in Liga 1. Und vielleicht fließen die Deutsche Bahn Millionen dann nicht einfach zu den Europaversagern von der „Alten Dame“. Schon für die vielen langweiligen UEFA-Cup-Spiele, die ich mir von Hertha angeschaut hab, gilt meine Sympathie Union.

  • 7. Hamburger SV

Der Dino soll auch 2015 noch die Uhr laufen haben. Und was kann es Schöneres geben, als Wechselgesänge im gegnerischen Stadion. Dass die Hamburger in der letzten Saison auch „Du wirst niemals untergeh´n“ angestimmt haben macht sie darüber hinaus sehr sympathisch.

  • 8. Hansa Rostock

Schade eigentlich, dass es da so viele rechte Deppen gibt. Ich erinnere mich sehr gern an Auswärtsfahrten an die Ostsee. Ich möchte allerdings nie wieder das Duell 17. gegen 18. wie in der Saison 2004/2005 sehen. Auch wenn danach der „Goldene Oktober“ für 96 anbrach – lieber als Team aus der oberen Tabellenhälfte nach Rostock. Sonst ist das alles zu aufregend und man kann die Stullen aus dem Kofferraum nicht genießen.

  • 9. Kickers Offenbach

Bieberer Berg, ein von Fans für Fans betriebenes Museum – das Kickers Fan Museum, eine vereinseigene Tankstelle, die Kickers Viertelstunde mit Glockenschlag in der 75. Minute. Dazu der sympathische Name. Da fahr ich lieber hin als zur Frankfurter Eintracht.

  • 10. 1. FSV Mainz 05

Ausnahmslos ganz hervorragende Auswährtsfahrten. Die will ich nicht missen. Schön entlang des Rheins nach Mainz. Vor Ort immer friedliche Stimmung. Das gefällt.

  • 11. Eintracht Braunschweig

In anderen Blogs wird ja von der Jägermeister-Werbung geschwärmt. Komisch, dass teilweise in denselben Blogs gegen die Kommerzialisierung angeschrieben wird. Ich kann Braunschweig nicht leiden. Der Dilettantismus in den letzten Jahrzehnten ist einfach unfassbar und hat den Verein zurecht runtergerockt bis in die Bedeutungslosigkeit. Dass Braunschweig ´63 in die Bundesliga durfte ist noch heute eine Frechheit.  Aber: es ist das einzig wahre Derby und nach einem Auswärtsspiel in Braunschweig könnte die Eintracht endlich mal das Stadion neu bauen.

  • 12. 1. FC Köln

Klar nervt der FC. Dieses ganze Rumgetue um den ach so geilen Club ist anstrengend. Ich kann auch nicht verstehen, dass es den gemeinen FC-Fan nicht wahnsinnig macht, dass es nur unten und oben gibt. Entweder ist alles gut und toll oder der Absturz droht. Nun ja: wahrscheinlich leben FC-Fans deshalb einfach kürzer. Als Punktelieferanten würde ich den FC in der Liga behalten und im dauerhaften Abstiegskampf sehen, während die Fortuna und 96 Europa rocken.

  • 13.  FC Bayern München

Mittlerweile mag ich den Verein zwar so gern wie ungewaschenen Rosenkohl. Aber ich muss es ja zugeben: einst drückte ich dem FCB die Daumen. Fahren sie durch Europa, dann mache ich das auch weiterhin. 2015 kämpfen sie allerdings mit dem FC für den Klassenerhalt.

  • 14. SC Freiburg

Kann man was gegen Freiburg haben? Nicht wirklich. Die Leistungen der Breisgauer sind gar nicht hoch genug einzuschätzen. Auch immer ein schönes Reiseziel für eine Auswärtsfahrt.

  • 15. Arminia Bielefeld

So viel Dilettantismus wie in Braunschweig, aber irgendwie mag ich diesen nichtssagenden Club.

Bleiben noch drei Plätze übrig. Die Fahrstuhlmannschaften 2015 fort folgende werden Schalke 04 und Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und der VfB Stuttgart, Borussia Mönchengladbach und Alemannia Aachen, der 1.FC Kaiserslautern und St.Pauli, Hertha BSC, Werder Bremen und hoffentlich auch mal Rot-Weiß Oberhausen. Man will ja Abwechslung im Auswärtsfahrtenplan.

Das sollte reichen für die beste 2.Liga aller Zeiten.

In der Versenkung verschwinden Hoffenheim, Wolfsburg und Frankfurt. Die braucht kein Mensch…

 

und überhaupt: SCHEISS ANDERE VEREINE! 😉

 

Wer noch mehr Listen sehen will, der schaut bitte mal Heinz Kamkes angedacht, bei catenaccio, Fernglas FCB, Stadioncheck, NedsBlog, beim Spielbeobachter, blogundweiss.de, beim Stadtneurotiker und…

Flattr this!

Veröffentlicht von

2 Gedanken zu „Bundesliga-Wunschkonzert: Meine 18 bis Katar“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.