Derbe, schön, cholerisch: aufgeregter argentinischer Absteiger

Als Ende Juni der argentinische Traditionisverein CA River Plate aus Buenos Aires abstieg, da war das vielen Sportredaktionen eine Meldung wert. 33 Meistertitel hat der Club gewonnen und muss dennoch nach 80 Jahren den bitteren Gang in die zweite Liga antreten.

„Das ist, als würde Real Madrid in die 2. Liga absteigen“, schrieb Spaniens Tageszeitung El País. „Unvorstellbar, aber wahr“, titelte Argentiniens Sportblatt Olé, während Clarín die Gewalt hervorhob, die sich schon während des Spiels Bahn brach: „Ein Ende mit Wut und schweren Zwischenfällen.“

Der Ärger und die Wut über das verlorene Abstiegsendspiel war groß. Hooligans stürmten den Platz. Aber nicht nur im Stadion machten Anhänger der „Millionarios“ ihrem Ärger Luft, auch vor dem Fernsehbildschirm ärgerten sich die „Gallinas“, die Hühnchen – wie die River Plate Fans auch genannt werden.

Einen, der sich wohl am Schönsten, Derbsten, Cholerischsten aufgeregt hat, möchte ich hier gern vorstellen:

Reaktionen eines Pazifisten, El „Tano“ Pasman (mit englischen Untertiteln):

 

Flattr this!

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.