Frank Mill des Tages: Christian Holst

Dank des Hinweises von Jörg Müller wurde ich auf eine Großtat von Christian Holst aufmerksam. Holst spielt für den dänischen Klub Silkeborg IF. Beim Stand von 0:1 für sein Team vergibt er aus etwa 40 Zentimetern Torentfernung.

Klar sieht Holst da natürlich doof aus, aber besonderes Lob gilt Nordsjællands Verteidiger Henrik Kildentoft, der mit einer Phlipp-Lahm-Grätsche (wie sie Jürgen Klopp bei der WM 2006 taufte) auf der Linie rettete.

Der FC Nordsjælland schoß noch zwei Tore – Endstand 2:1. Ein verdammt schlechter Tag für Christian Holst, aber immerhin darf er sich über den Titel „Frank Mill des Tages“ freuen. Gratulation!

Flattr this!

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.