Unter Den Ersten Elf

Blog 11

Überragend wie  Trainer Baade in seinem Text Zwischen den Feiertagen ganz grau ins Innenleben von Fußballfans blickt. Lesenswert auch die Bekenntnisse von Daniel Drepper, der sich in Sport an der Grenze zur Sucht – mein Erfahrungsbericht seinem eigenen exzessiven Hang zum Sporttreiben widmet. Oder der Magische FC, der in Hoffenheim zahlt die Kasse den Verdacht der Willkür beim DFB in Bezug auf die Vorkommnisse rund um den Tröten-Skandal in Sinsheim ausführlich begründet. Wunderbar auch der Ticker zum Super Bowl 46: New England Patriots – NY Giants auf allesaussersport.de, wo Kai Pahl durch Fachwissen und Wortwitz glänzt. Oder der Rotebrauseblogger, der die Berichterstattung der „11 Freunde“ über Rasenballsport Leipzig in 11Freunde, RB Leipzig und die 50+1-Regel auseinander nimmt. Lobenswert wie immer auch Jens Weinreich, der mit #London2012 (IX): live-Blog Eröffnungsfeier, “Isles of Wonder” den Auftakt zur Olympiade begleitete. Tor 1: Senioren Ultras in Pankow ist einfach ein ganz schöner Text von Sebastian Fiebrig, der dazu noch tolle Bilder von Stefanie Fiebrig zeigt.  Und die Schalkefan Matthias in der Weide Die kleine Geschichte vom Bundesliga-Rasen in Tüten ist nicht eine der tollsten, verrücktesten Fußballfangeschichten den letzten Jahres. Toll auch, der sich auf “Zum blonden Engel” in Gegen das Vergessen dem Schicksal des an Alzheimer erkrankten Rudi Assauer widmet. Äußerst erhellend wie der Text 10 Jahre Magath — eine Transferbilanz im  Sportsaal die 107 Transfers des Trainers und Managers abarbeitet.

Wenn man mit diesen preiswürdigen Blogbeiträgen mit dem #finale – Quelle: Fremdmaterial für einen Preis nominiert ist, dann ist das eine tolle Auszeichnung. Alle 11 Blogs wurden vom Sportbloggernetzwerk für den Sportblogger Award des Jahres 2012. Wer den Award gewinnt, entscheidet eine Publikumsabstimmung.

Führt Euch also bitte in aller Ruhe alle Texte zu Gemüte und stimmt dann für eure Favoriten bei der Wahl zum Sportblogger Award des Jahres 2012  ab.

 

Flattr this!

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *