Frank Mill des Tages: Ein Torwart im Glück

Darauf lauern Stürmer. Davor haben Torhüter Angst. Eine typische Szene für die Serie „Was der mitspielende Torhüter nicht machen darf“. Aber halt auch etwas für den „Frank Mill des Tages.“ Inklusive lachendem Kommentator.

Flattr this!

Veröffentlicht von

2 Gedanken zu „Frank Mill des Tages: Ein Torwart im Glück“

  1. Die unmittelbare Entschuldigungsgeste (als die ich seine erhobenen Hände deute) zum Publikum finde ich bemerkenswert. Wohl wissend. dass Gesten aus anderen Kulturkreisen auch im Fußball, wie wir spätestens seit 1982 wissen, gerne mal fehlinterpretiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.