Antithese zum FC Barcelona als Antithese zum Field-Interview

Jedes Wochenende fragt man sich: wieso werden nach dem Spiel die immergleichen Fragen gestellt: Wie fühlen sie sich jetzt? Sagen sie uns bitte ein paar Worte zur Atmosphäre? Oder meine Lieblingsfrage zu Spielern der unterlegenen Mannschaft: Sind sie enttäuscht?

Alfred Tatar, Österreicher, früher Spieler, heute Trainer beim  First Vienna FC 1894 lehrt uns, dass es auch anders geht. Einfach dem Field-Reporter das Heft aus der Hand nehmen indem selbst bei der blödesten Frage 100 % Zustimmung suggeriert wird und durch diese Überzeichnung selbst der fragende Journalist das Lachen nicht aufhalten kann.

Einfach fantastisch.

Flattr this!

Veröffentlicht von

2 Gedanken zu „Antithese zum FC Barcelona als Antithese zum Field-Interview“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.