Drehbuch & Entstehung von „#finale – Quelle: Fremdmaterial“

Fernsehen alleine? Vergiss es. Immer mehr Zuschauer nutzen ihre twitter-Timeline, um Samstagabendshow, Tatort oder Fußballspiel zu diskutieren. Da wird gefachsimpelt und dem Ärger Luft gelassen, sich gefreut und feinste Ironie trifft auf Holzhammerhumor.

Wenn man sich darauf einlässt und sich mit etwas Geduld die richtigen Leute, Redaktionen und Vereine sucht, dann ist twitter informativ, diskussionsfördernd und äußerst humorvoll. Der Entertainment-Faktor steigt.

So entstand die Idee zu „#finale“, einem twitter-Hörspiel. Denn meine Timeline und mein Sportinfoticker sind Nachrichtenticker und Drehbuch und um so vieles lesens- und jetzt auch hörenswerter als der Vortrag vom „Blick ins Netz“ auf schwimmenden Inseln am Fußballstrand:

Zusammen mit Simon Kamphans von Nomysound entwickelte ich deshalb eine ungefähre Idee wie man ein Hörspiel aus Tweets bauen kann. Insgeheim hofften wir dabei natürlich auf ein Finale Spanien gegen Deutschland und ein spannendes, unvergessliches Spiel.

Deutschland war es dann nicht (was vielleicht ganz gut war, weil so weniger Twitternde irgendwo beim Rudelgucken ohne Handyempfang waren) und auch der Spielverlauf war mit dem deutlichen Endergebnis nicht der Spannendste.

Aber: gerade hier zeigte sich dann auch die Qualität der twitter-User, die sachkundig einordneten, Emotionen freien Lauf ließen und Leistung anerkannten. Die Tweets (favorisiert übrigens über den Kickchronik-Account) waren dann das Drehbuch, das in der Chronologie leicht verschoben wurde, um Themenblöcke zu bilden. Leider konnten deshalb nicht alle Tweets aus der Favoritenliste ihren Weg ins „#finale“ finden (ursprünglich waren es 20 DIN-A4-Seiten Text).

Zu den ironischen, ärgerlichen oder erstaunten Tweets lieferte Matthias Lang, mit dem Simon Kamphans schon am preisgekrönten Hörspiel „Kennst du schon Ken?“ zusammenarbeitete, Musik, die die Produktion zu einem Hörerlebnis macht.

Ursprünglich sollte alles am Montag nach dem Finale im Kasten sein, aber die zunächst zu lange Materialliste forderte viel Zeit beim Einsprechen und die Entwicklung einer Dramaturgie verlangte einige Kompromisse bei der Chronologie und einige Tweets „mussten“ gekürzt werden.

Im Nomysound-Studio in Köln saßen wir an drei Tagen insgesamt gut 36 Stunden zusammen. Matthias Lang frickelte am Montag in seinem Heimstudio in Frankfurt parallell an der Musik und sampelte dazu unglaublich kunstvoll Fangesänge, ließ den Puls schlagen und flashte uns mit einem unfassbaren Musikbett. Ohne diese Fleiß- und Kreativarbeit wäre #finale nicht so gelungen. Ein herzliches Dankeschön für den Einsatz möchte ich an dieser Stelle gern loswerden. Danke, Matthias!

Insgesamt muss man sagen, dass ohne das wunderbare Teamwork, das alle Beteiligten – inklusive des wunderbaren Sprecherensembles (sehr talentierte Kolleginnen und Kollegen aus gemeinsamen Tagen beim Hochschulradio Kölncampus) – ohne Entgelt einbrachten, diese Produktion nicht möglich gewesen wäre. Deshalb freuen wir uns über jeden, der das „Hashtagfinale“ seinen Freunden im Blog, bei facebook, Google Plus, Studi VZ oder Twitter empfiehlt und so auch Werbung für die Drehbuchschreiber macht.

Vielen Dank für jeden einzelnen Tweet. Um es mit Voegis Worten zu sagen:

Mir twittern die Knie!

Hier ist das Drehbuch:

Das Finale Spanien – Italien aus Twitter-Perspektive.

http://storify.com/Sportkultur/finale-quelle-fremdmaterial“ target=“_blank“>View the story „#finale – Quelle: Fremdmaterial.“ on Storify</a>]<br /> <h1>#finale – Quelle: Fremdmaterial.</h1> <h2>Das Finale Spanien – Italien aus Twitter-Perspektive.</h2> <p>Storified by ReesesSportkultur.de &middot; Wed, Jul 04 2012 17:06:08</p> <div>Wenn es 2006 so geregnet hätte wie bei diesem Turnier, gäbe es einige Wörter weniger im Duden.Trainer Baade</div> <div>Aufgewacht, nervös, #Finaltag. &quot;Ach, sind ja nicht dabei…&quot;, umgedreht, weiterschlafen…Heiko Schomberg</div> <div>F I N A L E! WIE GEIL IST DAS DEN BITTE?LLcurly</div> <div>EM? Ich dachte, die wäre seit Do. zu Ende? #ohneschlandistemwietennisimregenThomas</div> <div>Fiiiiiiiinaaaaaaleeeee, oooooooohhhhh!Fiiiiiiiinaaaaaaaaaleeeeee, ooooooooh!#Euro2012Marcello</div> <div>aktueller Puls: 130. #FinaleLLcurly</div> <div>Übrigens: In der Geschichte von Europameisterschaften hat es noch nie eine Mannschaft geschafft, den Titel zu verteidigen. #em12 #euro2012Sportschau</div> <div>Langweiliges Sommerprogramm heute Abend im TV. Wie immer nur Wiederholungen. Spanien-Italien kam doch vor drei Wochen erst.Michael Reufsteck</div> <div>Bixente Lizarazu im französischen zum spanischen Spielstil bei dieser EM: &quot;Es ist ein bisschen wie Liebe, nur ohne Sex.&quot;benny berger</div> <div>Spain v Italy Euro 2012 would be more interesting if the winner got trophy &amp; like 1,000 jobs to distribute amongst its unemployed citizenry.Erin Gloria Ryan</div> <div>Übrigens: Spanien wurde bisher zweimal Europameister (1964+2008), könnte nun zu Rekord-Champion Deutschland (1972, 1980, 1996) aufschließenSportschau</div> <div>Keine schlechte Bilanz: Die letzte Niederlage in einem Pflichtspiel gab es für Andrea Pirlo am 18.12.2010 gegen den AS Rom. #unbesiegbarbenny berger</div> <div>Freue mich schon sehr auf das EM-Finale. Xavi, Iniesta, Pirlo – endlich mal wieder effenbergeske Führungsspieler sehen!Lizas Welt</div> <div>Gerade vorm Stadion ein T-Shirt gesehen mit der Aufschrift: &quot;Stay calm and pass to Pirlo.&quot; Gute Lebensweisheit. #kiew #espitaPeter Ahrens</div> <div>Iniesta, die wandelnde Blutgrätsche! Xavi, der Mitspielerschubser! Pirlo, der Schirianbrüller! Aaah, es wird mir ein Fest sein!Lizas Welt</div> <div>Gerade hat ein deutscher Fan in #Kiew für rund 20€ eine #Finalkarte erstanden. #Schwarzhändler #PanikBILD EM-Reporter</div> <div>Since 1980, the European Championship Final losing side have only worn either white or red shirtsCastrolEDGEfootball</div> <div>Die spanische Nationalmannschaft ist im Stadion #Kiew angekommen – vor den Italienern. #EMBILD EM-Reporter</div> <div>120 min noch bis zum FINALE!!! (Puls: 150)LLcurly</div> <div>Gerade kommen die Aufstellungen: Spanien erneut komplett ohne Stürmer. Lediglich Fabregas im Angriff. #finale #em2012 #espitaRafael Buschmann</div> <div>Alle 22 auf dem Platz zum Aufwärmen, Eigentlich fehlt nur noch Messi – dann wäre es perfekt. #espita #em2012Peter Ahrens</div> <div>Italiens Spieler rasen wie irre zum Aufwärmen aufs Feld. Nur Cassano nicht. Der schleicht, spielt sich am Gemächt und winkt. #espita #em2012Rafael Buschmann</div> <div>Bei den Spaniern spielt Fabregas für Negredo. Sonst keine Änderungen im Vergleich zum Portugal-Spiel. #espitaZDF Sport</div> <div>Alle Italiener schon auf dem Weg in die Kabine. Nur Pirlo, Cassano und Balotelli nicht. Die machen Wettschießen mit Buffon. #espitaRafael Buschmann</div> <div>Right now Buffon is sitting in the dressing-room warming up his voice before the National Anthem #heroJan Aage Fjortoft</div> <div>Schlussfeier in Kiew: gelungene Mischung aus Fernsehballett und Turnfest im Teletubby-Look. (of)zeitonlinesport</div> <div>Netter Vesuch. Aber in Sachen Massenchoreographien macht den Nordkoreanern einfach niemand etwas vor.Jens Dotcom</div> <div>Der Schiedsrichter ist Pedro Proenca aus Portugal – Ja, dem Portugal, das Spanien im Halbfinale geschlagen hat… #EURO2012Marcus Blumberg</div> <div>…sensationeller Männergesangverein! Schade, dass die spanische Hymne keinen Text hat.sabine heinrich</div> <div>Wenn das singen der Hymne entscheidend wäre würde Spanien kein Spiel gewinnen.Martin Vuk</div> <div>Italiens Hymnengesang: Innbrünstig schräg! #espita #em2012Sportschau</div> <div>Nach BILD-Logik sind die Italiener jetzt klarer Favorit: Haben ihre Hymne voller Inbrunst mitgesungen, Spanier eher schweigsam. #espitaPatrick Völkner</div> <div>Nach der bekloppten Logik von BILD &amp; Peter Hahne können die Spanier heute nicht gewinnen, weil sie ihre Hymne nicht gesungen haben #espitaMichael Schroeren</div> <div>Spanien gegen Italien, das ist auch das Aufeinandertreffen zweier Spielphilosophien: Hin und her gegen Bet and Win. #espitaPatrick Völkner</div> <div>Oder sagen wir: Tiki Taka vs. Mamma Mia. #espitaPatrick Völkner</div> <div>Die Ballbesitzwerte der Spanier erinnern schon jetzt an das Ergebnis der SED bei der Volkskammer-Wahl 1963. #espitaPatrick Völkner</div> <div>Den Spaniern ist irgendwie eine gewisse Ballsicherheit nicht abzusprechen. 40 Ballkontakte am Stück. Wie auf Schienen. (aha) #espitaSPIEGEL Sport</div> <div>Interessant bisher das Tandem Chiellini-de Rossi. Ersterer rückt viel heraus, aber sichert auch für Bonucci. de Rossi reagiert. #svliveSpielverlagerung.de</div> <div>Iniesta macht nach der EM Urlaub am TikitakaseeCraggan</div> <div>&quot;Ich bin für Spanien, weil ich finde, dass die besser aussehen.&quot; (Claudia H., 29, Fußballexpertin)ⒸⓁⒶⓊⒹⓘⒶ</div> <div>Spanien bisher sehr ballsicher, Italien flexibel im Defensivverbund. Interessantes Duell. Spanien gefühltes Übergewicht wg Breite. #svliveSpielverlagerung.de</div> <div>DAVID SILVA!!! Spanien führt! #EURO2012Marcus Blumberg</div> <div>Tooor für Spanien! 14. Minute, Silva!ZDF Sport</div> <div>What a goal! Actually broke with press box convention to applaud that. Perfect pass from Iniesta, Fabregas cross, Silva header, Spain 1-0Oliver Kay</div> <div>Die schönste Kombination seit Currywurst mit Pommes. Klasse Tor. #espitaPatrick Völkner</div> <div>Tiki Taka Tor #espitaDer Übersteiger</div> <div>SILVAAAAAAA! WAS EIN PASS!Joey M.</div> <div>1:0. Jetzt können wir abschalten. #espitaankegroener</div> <div>Das war wundervoll herauskombiniert – und Silva bringt Spanien per Kopf in Führung. Die Spanier können mehr als Tiqui Taca. #em2012 #espitaSportschau</div> <div>Wie bezaubernd auch der &quot;kalte Glanz&quot; sein kann. Hoffentlich schweigen nun die, die das langweilig nennen. #ESPChristian Zaschke</div> <div>How wonderfully boring the Spanish are!Gary Lineker</div> <div>70 – Die letzten 70 Spiele, in denen die Spanier in Führung gingen, haben sie gewonnen. Zuletzt nicht 2006 gegen Nordirland (2-3). Festung.OptaFranz</div> <div>Chiellini verletzt raus für Balzaretti. Sicherlich die etwas offensivere Option. Vielleicht besser so. Aber scheinbar kein 3-5-2. #svliveSpielverlagerung.de</div> <div>Yellow card for PiqueLa Liga News</div> <div>Italien bekommt immer mehr Ruhe ins Spiel. Die ungewöhnliche 2-4-2-2-Staffelung mit Ball macht Spanien schon Probleme. #svliveSpielverlagerung.de</div> <div>Spanier verschieben sehr gut. Italiener auch – aber eben nur in der eigenen Liga. #espitaPatrick Völkner</div> <div>Wundere mich die ganze Zeit, dass dieser Hubschrauber nicht im Bild auftaucht, so tief wie der zu fliegen scheint. #ESPITAdavid schumann</div> <div>Der Hubschrauber nervt. #espitaBastian Hahne</div> <div>Im Hubschrauber sitzen übrigens die EU-Abgeordneten, die für die #Euro2012 Ukrainischen Boden nicht betreten wollten.Marc Weber</div> <div>Kann man eigentlich Bela Rethy bei der Steuererklärung unter berufsbedingte &quot;Besondere Belastungen&quot; geltend machen?Andreas Lorenz</div> <div>Im Osten läuft La Ola linksrum.Torsten Wieland</div> <div>Italien bekommt Übergewicht, lässt zwischenzeitlich nur zwei oder gar einen Verteidiger hinten. Sehr flexible Taktik. (of)zeitonlinesport</div> <div>Die Spanier werden etwas nachlässig im Mittelfeld. Cassano prüft Casillas. 32. Minute. #espitaZDF Sport</div> <div>Ist.das.stark. Wow!simon</div> <div>Wer braucht noch Stürmer? Die Läufe sind entscheidend – der von Alba war Weltklasse.Joey M.</div> <div>Was für ein wundervoller Sport.Lizas Welt</div> <div>dieses Mal so: WOOOOOW #espitaMarcus Bark</div> <div>Aber die Lücken sind relevanter. Spanien 2:0!!! Wo kam denn Alba da her!? Stark. #svliveSpielverlagerung.de</div> <div>Ballan- und mitnahme aus einer anderen Welt.Marcus Bark</div> <div>Meine Fresse, was hätten die mit Lahm und Co. angestellt? #ESPITAdavid schumann</div> <div>Tika Taka 2, Bunga Bunga 0.Steve Rushin</div> <div>Das war’s. Schade.LLcurly</div> <div>Game over.FourFourTom</div> <div>Keine Angst. Die #UEFA schneidet in der zweiten Halbzeit zwei italienische Tore rein damit’s spannend bleibt. #Euro2012Mike Faeh</div> <div>Ist aber kein Wunder: wer sich bei der Hymne verausgabt kann auf dem Platz nicht 100% bringenLLcurly</div> <div>Bild: &quot;Italo-Deppen verausgaben sich schon beim singen!&quot;Torsten Wieland</div> <div>Das war’s – Halbzeit eins zwischen Spanien und Italien ist abgepfiffen. Es steht 2:0. #em2012 #espitaSportschau</div> <div>86% zu 83% Passquote, 8 zu 8 Schüsse, 3 zu 3 Schüsse auf’s Tor. Geiles Spiel, oder was? #svliveSpielverlagerung.de</div> <div>Spain weren’t boring, they were waiting.Champions League .ca</div> <div>Vielleicht ja doch… RT @Bucksen So haben die Italiener aber sicher nicht gewettet.Köbes Jakob</div> <div>Habt Ihr gehört, wie Clausi Kleber gerade durchgepustet hat? Hat der nen Hunni auf Italien gesetzt?Ayla Mayer</div> <div>Die Gefühle spanischen Fans beim Torjubel zu sehen, bisschen wie Bill Gates beobachten, wenn er auf der Straße einen Dollar findet. #espitaUwe Viehmann</div> <div>Italiener jetzt mit der Einstellung des schüchternen Klassenneulings: Erstmal den Anschluss schaffen. #espitaPatrick Völkner</div> <div>Warum können wir nicht immer gegen Deutschland spielenLLcurly</div> <div>Cassano im Spiel so beweglich wie im Aufwärmen. Deshalb kommt jetzt Di Natale. #espita #euro2012Rafael Buschmann</div> <div>Italien muss konzentrierter verteidigen. Schon vier dicke spanische Strafraumszenen in fünf Minuten. Den Elfer hät’s geben können. #svliveSpielverlagerung.de</div> <div>Montolivo OFF, Motta ON, 3rd substitution on ItalyLa Liga News</div> <div>Motta für Montolivo – Defensivwechsel. Kurios, aber das heißt dann wohl einfach 3-5-2? Prandelli weiß auch: Das 3:0 wäre der Tod. #svliveSpielverlagerung.de</div> <div>Es bleibt ein würdiges Finale! Weil Spanien nicht spanisch spielt und Italien nicht italienisch. Kampf und Klasse sind kombinierbar. #espitaMichael Wollny</div> <div>Italiens Spielmacher heute nicht so überzeugend. Steckt wohl in einem Pir-Low. #espitaPatrick Völkner</div> <div>Pedro kommt. Logische Reaktion auf die zunehmend herausrückenden Italiener. Konterstärke. #svliveSpielverlagerung.de</div> <div>60 Minuten sind gespielt. Spanien führt gegen Italien weiter mit 2:0. Wir könnten dieses Spiel noch ewig ansehen. #em2012 #espitaSportschau</div> <div>Motta, gerade eingewechselt, muss raus. Zweiter verletzungsbedingter Wechsel. Italien muss zu zehnt zu Ende spielen. (of)zeitonlinesport</div> <div>Ach, das ist doch Mist. Spanien ist viel zu gut für eine Überzahl. Spielen das gut aus, hohes Pressing…keine Chance für Italien. #svliveSpielverlagerung.de</div> <div>Da hat sich wohl jemand nicht richtig warm gemacht…hirngabel</div> <div>Die Spannung. Sie wurde vom Platz getragen. Schade. #espitaSportschau</div> <div>Jetzt führen sie die italiener vor. Man achte: beim Finale der Europameisterschaft. Da sind Welten dazwischen. Nein. Galaxien. #ESP #em2012Amir Kassaei</div> <div>Dafür hat Italien eine Hymne mit Text.Fernwehpatientin</div> <div>Das ist keine Niederlage. Das ist eine Demütigung. #em2012 #ESP #itaAmir Kassaei</div> <div>Bis zur 62. Spielminute war es ein überragendes Finale. Zu zehnt ist Italien jetzt aber völlig chancenlos. #espita #euro2012ruhrpoet</div> <div>Das wars endgültig. Schade.LLcurly</div> <div>Die Italiener haben es gut: Sie sind in 10 Minuten von ihrem Leiden erlöst. Wir müssen dagegen wohl noch Jahre mit Bela Rethy leben. #espitaPatrick Völkner</div> <div>Spanien sollte jetzt richtig arrogant alle drei Minuten einen Spieler vom Feld nehmen. In alphabetischer Reihenfolge. #espitaReesesSportkultur.de</div> <div>Toooorrrr für #Spanien 3:0 #Torres #espitaSPORT1</div> <div>TOOOOR! Spanien hat den Titel! 3:0 durch Torres! #espitaZDF Sport</div> <div>Joah, das 3:0. Eine Frage der Zeit. Spanien gewinnt als erstes Team drei große Titel in Folge. Historischer Moment. #svliveSpielverlagerung.de</div> <div>GOOOOAAAL! Mataaa! Spain 4-0 ItalyLa Liga News</div> <div>Wer will noch mal, wer hat noch nicht? Mata macht das 4:0 für Spanien. Vier Tore. Die eigentlich Balotelli für heute versprach. #em2012Sportschau</div> <div>Congratulation to Spain to be so superior. A delight to watch!Jens Lehmann</div> <div>Freue mich auf &quot;Und gegen DIE hat Jogi verloren?!&quot;-Tweets und -Bildschlagzeilenhellojed</div> <div>Jetzt kommt die gefährliche Phase in der man Mitleid mit Italien hat. Stark bleiben! #espitaIsabella Donnerhall</div> <div>(S)pain in the ass.Tilo Jung</div> <div>&quot;DA IST DAS DING!&quot; – der Pokal für die Roten! Die Spanier strahlen und wirken nach all den Erfolgen alles andere als satt. #espitaZDF Sport</div> <div>Joah, macht aber auch beim dritten Mal hintereinander noch Spaß, den Spaniern beim Feiern zuzuschauen.Ina Steinbach</div> <div>Spanien hat den Titel verdient, Italien diese Abreibung aber nicht… #espitaMichael Wollny</div> <div>Machste nichts. Spanien einfach zu stark. Immerhin sind wir die zweit beste Mannschaft Europas.LLcurly</div> <div>Die Italiener gratulieren den Spaniern. Nur Balotelli scheint damit Probleme zu haben und ist wütend durch die Gegend gerannt. #em2012Sportschau</div> <div>RT @OptaFranz: 1 – Vicente del Bosque schafft es als 1. Trainer überhaupt, eine WM, EM und die Champions League zu gewinnen. Novum.Torsten Wieland</div> <div>Es ist beruhigend zu wissen, dass das deutsche Team gegen so starke Spanier auch nicht gewonnen hätte. #EM12.andi</div> <div>Wisst Ihr noch damals, als immer eine andere Mannschaft den Titel gewann?mars</div> <div>Will future generations of Spanish kids grow up asking: &quot;So Dad, can you tell me what a striker is?&quot; #euro2012John Sinnott</div> <div>Was machen wir jetzt nur ohne Oceana, Linkin Park und die Usedomina? #em20125 Freunde im Abseits</div> <div>Als Dankeschön für die nette Fußball-EM schenken wir Polen Usedom. Samt ZDF-Fußballstrand.the stiller</div> <div>@the_stiller Und KMH legen wird noch oben mit drauf!hirngabel</div> <div>Ohne Twitter wäre das Finale nur halb so gut. Jedes Finale! Egal in welcher Sportart. #em2012nedfuller</div>

Flattr this!

Veröffentlicht von

8 Gedanken zu „Drehbuch & Entstehung von „#finale – Quelle: Fremdmaterial““

  1. Pingback: zeug zur em #28: #finale – quelle: fremdmaterial « blubberfisch
  2. Pingback: Wichtiges und Lesenswertes über den FC Bayern München und Fußball im Allgemeinen–5. Juli 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *